FANDOM


Es ist ein Hundekampf, Kleiner. Wenn der Mond am Himmel steht woll'n sie sehen,
wie du dich verwandelst. Sie ergötzen sich an deinen Qualen. Sie wetten Geld darauf,
wer wen in Stücke reißt.
Douglas (über die Kämpfe) zu Josh.
(Orgie der Gewalt)
110HöllenspektakelWerwolfkämpfe1.jpg

Douglas (l.) und Josh (r.) treten gegeneinander an.

Die Werwolfkämpfe, auch verächtlich Hundekämpfe genannt, sind eine alte Tradition, die von Vampiren gepflegt wird. In der Regel treten zwei Werwölfe gegeneinander an, die bis zum Tod kämpfen.

Die Kämpfe dienen hauptsächlich der Unterhaltung und sind auch unter den Ältesten sehr beliebt. Sie werden nur selten ausgerichtet, da Werwölfe nicht weitverbreitet sind. Die Vampire demonstrieren damit auch ihre Überlegenheit, weil die Wölfe für ihr Vergnügen kämpfen und sterben. Für niedere Vampire ist es außerdem eine willkommene Wettgelegenheit.

Staffel 1Bearbeiten

HöllenspektakelBearbeiten

Um die Holländer zu unterhalten wollte Bishop einen Kampf ausrichten, hatte dafür aber nur einen Werwolf zur Verfügung. Er ließ kurzerhand Josh entführen und bei Sapp & Söhne einsperren. Josh' Kerkermeister Douglas war gleichzeitig sein Gegner und Veteran der Kämpfe. Die Ältesten, die beide Werwölfe vor ihrem Kampf begutachteten waren zufrieden mit der Auswahl. Josh machte sich keine großen Hoffnungen den Kampf zu gewinnen. Douglas war erfahrener und stärker als er.

Aidan versuchte deshalb alles um den Kampf zu verhindern und bot Bishop sogar an wieder in den Clan einzutreten. Bishop willigte ein und wollte danach die Holländer besänftigen. Er erzählte ihnen, dass der ältere Wolf krank sei. Hegeman verlangte, dass er in diesem Fall, seine Vampire gegen Josh kämpfen lässt, die einen Kampf nie überlebt hätten. Marcus waren diese Absprachen egal und er ließ Douglas in die Arena. Bishop war es recht und so konnte der Kampf, auch gegen Aidans Einspruch, stattfinden.

Josh, der seinem Kontrahenten in Stärke und Erfahrung unterliegen war, schaffte es trotzdem Douglas zu bezwingen und sich so seine Freiheit zu erkämpfen. Douglas war damit der erste Mensch, den Josh getötet hatte.

Bekannte KämpferBearbeiten

Nr. Bild Charakter
1.10 WerwolfkämpfeDouglas1.jpg
Douglas
Douglas war ein Verteran der Kämpfe, an denen er seit 15 Jahren teilnahm. Er hatte keinen Kampf verloren und jeden Gegener getötet. Das was von ihnen übrig blieb durfte er danach untersuchen. Er lebte in freiwilliger Gefangenschaft, bevor er von Josh besiegt wurde.
1.10 WerwolfkämpfeJosh1.jpg
Josh
Josh wurde gegen seinen Willen von Vampiren gefangen und zu den Kampf mit Douglas gezwungen, obwohl niemand ihm sonderliche Chance gegen seinen Kontrahenten einräumte, riss er Douglas in Stückte und konnte als Überlebender die Arena verlassen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki