FANDOM


Sally findet eine unangenehme Möglichkeit, ihren Zerfall aufzuhalten und beschließt, mit Nick darüber zu reden. Josh beginnt, sich seinem Schicksal stellen, während Nora einen anderen Werwolf kennen lernt und Aidan wird immer schwächer und schwächer.

Aidan liegt bei sich im Bett und ihm geht es immer schlechter. Wehmütig erinnert er sich an seine Familie, die er vor dem Bürgerkrieg zurücklassen musste. Als er aufwacht, weckt er auch Josh, der mit ihm im Keller geschlafen hat. Sally bringt ihnen etwas zu Essen und Aidan beschließt, sein Leben normal weiterlegen zu wollen, solange er es noch kann. Josh macht ihn auf seine Wunden aufmerksam und Sally bietet Aidan an, diese für ihn zu überschminken. Beim Zähneputzen kurz darauf rutscht Sally ab und durchbohrt dabei ihre Wange. Entsetzt betrachtet sie die Wunde und überklebt sie mit einem Pflaster. Als sie später in die Küche kommt, entdeckt sie eine Maus in der Falle und sie isst sie kurzerhand. Beim Überprüfen der Wunde stellt Sally fest, dass diese verheilt ist.

Währenddessen wacht Nora im Wald auf und trifft auf einen nackten Mann, der sich auch als Werwolf entpuppt. Er stellt sich ihr als Pete vor und beide unterhalten sich auf ihrem Weg aus dem Wald. Er gibt zu, das Leben im Rudel nicht besonders zu mögen und nun allein in einem Wohnwagen zu leben. Als Nora später in die WG kommt muss sie bestürzt feststellen, dass Josh gekratzt wurde und er erzählt ihr, was bei Liam McLean vorgefallen ist und lässt auch nicht den Fakt aus, dass Aidan die Schuld für Brynns Tod auf sich genommen hat.

Im Krankenhaus muss Aidan Kenny beibringen, dass er sich den Virus eingefangen hat und er ihn deshalb nicht mehr verwandeln kann. Kenny bittet ihn, es sich noch einmal zu überlegen, doch Aidan lehnt ab. In einem Krankenzimmer stößt er auf Nora, die sich für seine selbstlose Tat bedankt. Sie rät ihm, nach Hause zu gehen und Zeit mit Sally und Josh zu verbringen. Vor den Haus trifft er auf Blake, die ihm erzählt, dass Kenny sie angerufen hat und von ihr verwandelt werden will. Er droht ihr, doch er ist so schwach, dass er es nicht mir ihr aufnehmen kann. Später bringt Nora Kat mit, der sie erzählen, dass Aidan eine menschliche Virusinfektion hat. Diese hat sich nach Aidans Verschwinden Sorgen um ihn gemacht und fragt hin, ob er in Glückspiele oder Drogengeschäfte verwickelt ist. Bevor er antworten kann, bricht er im Wohnzimmer zusammen und wird in sein Bett geschafft.

Nach dem Krieg kehrt Aidan zu seiner Frau zurück, versteckt sich aber im Stall und ernährt sich von Hühnern, bis sie ihn zufällig findet. Susanna pflegt ihn dort und bietet ihm schließlich sogar ihr Blut zum Trinken an, da sie ihn nicht wieder gehen lassen, will. Sie macht ihm klar, dass jedes Wesen eine Daseinsberechtigung hat. Trotzdem beschließen sie, Aidans Sohn nichts von seiner Rückkehr zu erzählen und Susanna nimmt Aidan das Versprechen ab, in seinem langen Leben nicht vor der Liebe davonzulaufen.

Sally ist inzwischen mit Zoe unterwegs, die ihr anvertraut, dass Nick sich merkwürdig benimmt. Sie erzählt ihr, dass er sie oft beobachtet und sie sich wie Beute fühlt, er sie sogar einmal gebissen habe. Sally fährt deshalb zu Nick, dem sie gesteht, dass sie eine Maus gegessen hat. Er ist erleichtert, dass es nicht nur ihm so geht und gibt zu, sich von Katzen ernährt zu haben. Nick findet dies aber völlig normal, schließlich würden auch andere Menschen Tiere essen – nur eben nicht im rohen Zustand. Später steht Sally vor einem Kleintierladen und wird fast von ihrem Hunger übermannt. Entsetzt läuft sie davon.

Am Abend bekommen Nora und Josh Besuch von Pete, der ihnen etwas gekocht hat und auch Wein mitbringt. Josh fühlt sich zunächst von ihm überrumpelt, isst dann aber doch mit und so kommen die drei ins Gespräch. Sie erzählen von Aidan, woraufhin Pete ihm einen Tee macht, der Aidan beruhigt schlafen lässt. Der Mann meint, dass auch er Vampir-Freunde hatte, die an dem Virus gestorben sind, außerdem entdeckt das Paar, dass Pete viel älter aussieht, als er eigentlich ist, was er auf die monatliche Verwandlung zurückführt. Er berichtet zudem, dass er zu Beginn seinen Wolf auch gehasst habe, es sich aber per Meditation mit ihm anfreunden konnte. Da auch Josh nicht froh ist, sich wieder zu verwandeln, schlägt Pete vor, sie sollten es gemeinsam mit einer Meditation versuchen. Dabei findet sich Josh in einem Wald wieder. Er kann seinen Wolf zwar nicht sehen, merkt aber, dass er da ist. Pete wundert es nicht, dass sich der Wolf versteckt, schließlich habe Josh schon zuvor viel Kraft investiert, ihn loszuwerden und meint, er solle es weiterhin versuchen, mit ihm Kontakt aufzunehmen.

Aidan geht es merklich schlechter und schließlich hat er einen epileptischen Anfall, bei dem er Blut spuckt. Ein paar Stunden darauf geht es ihm jedoch besser und der Virus scheint überstanden zu sein. Die Freunde können sich nicht erklären, wie Aidan geheilt werden konnte, bis sie den Anfall erwähnen und Aidan erkennt, dass die anderen Vampire dies nicht erlebt hatten. Sie kommen schließlich darauf, dass das Werwolfblut von Erin wie ein Impfstoff gewirkt haben muss. Aidan ist über Liams Reaktion auf sein Überleben besorgt, doch Josh und Nora versprechen, den Wolf nicht an ihn heran zu lassen. Im Krankenhaus besucht Aidan Kenny und sagt ihm, dass ihr Deal wieder steht. Später trifft er sich mit Blake und verrät ihr von dem Heilmittel, wenn sie sich im Gegenzug von Kenny, Josh und Nora fernhält. Sie stimmt zu. Später lockt ihr Clan einen Werwolf in einen Hinterhalt.

Am selben Tag spricht Sally mit Aidan über ihre neuen Essgewohnheiten und sie beschließt, damit aufzuhören. Sie nimmt somit in Kauf, in naher Zukunft erneut zu sterben, bis dahin aber ihr Leben zu leben. Später sucht Aidan Kat auf und küsst sie. Josh meditiert wieder und sieht das erste Mal seinen Wolf, vom dem er fasziniert ist. Zoe erwischt derweil Nick dabei, wie er eine Katze isst. Er versucht ihr die Situation zu erklären, doch er ist noch immer hungrig und stürzt sich schließlich auf seine Freundin.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki