FANDOM


Bernie Lanham
109DasEchodesTodes3.jpg
Charakter
Geboren 2000/2001
Gestorben 2011
Familie Cindy Lanham (Mutter)
Beruf Schüler
Status Vernichtet
Spezies
Spezies Vampir
Schöpfer Rebecca Flynt
Darsteller
Darsteller Jason Spevack
Erster Auftritt Spielen verboten
Letzter Auftritt Das Echo des Todes

Bernie Lanham war ein 10 Jahre alter Junge, der zusammen mit seiner Mutter Cindy in der Nachbarschaft von Aidan und Josh lebte. Aidan half Bernie mit zwei Schulschlägern fertig zu werden und beide wurden Freunde. Bernie erinnerte Aidan an seinen eigenen Sohn.

Staffel 1Bearbeiten

Spielen verbotenBearbeiten

Bernie wurde bereits seit längerem von zwei Schulschlägern geärgert, den er versuchte aus dem Weg zu gehen. Als er seinen Schlüssel vergessen hatte war er ein leichtes Ziel für sie, was von Aidan bemerkt wurde. Er vertrieb die Schläger und erlaubte Bernie bei ihm auf seine Mutter zu warten. Beide freundeten sich schnell an, spielten Fussball und sahen fern. Als Aidan ihm erlaubte eine seiner "Drei Stooges" DVDs auszuleihen entdeckte er die DVD von Rebecca und nahm sie mit. Bernie sah sich den Film Zuhause an. Seine Mutter war außer sich, zerstörte die DVD und glaubte Aidan sei einer Perverser, obwohl Bernie zugab die DVD unerlaubt an sich genommen zu haben. Sie verbot Aidan jemals wieder mit Bernie zu sprechen.

Das Echo des TodesBearbeiten

Ohne Aidans Schutz war Bernie den Schlägern ausgeliefert, die ihn eine weitere Woche quälten. Obgleich Aidan davon wusste, es mitansah und von Bernie um Hilfe gebeten wurde, griff er nicht ein. Es führte dazu, dass Bernie, aus Angst vor seinen Peinigern, von einem Auto angefahren wurde. Er wurde mit schweren Verletzungen in das Suffolk County Hospital eingeliefert. Seine Organe begannen zu versagen. Rebecca, die es nicht ertragen konnte Aidan leiden zu sehen, verwandelte Bernie in einen Vampir.

Sie brachte Bernie zu Aidan, der wusste, dass Bernie als Kind seine Impulse nicht kontrollieren kann. So auch als er beinahe ein Mädchen im Park angriff, dass ihm Süßigkeiten anbot. Die Situation drohte außer Kontrolle zu geraten, denn Bernie hatte seine Menschlichkeit verloren, lehnte Blutkonserven ab und griff sogar Aidan an. Er ging mit Bernie in den Wald, unter dem Vorwand lebende Tiere zu jagen, dabei wurde er von Aidan gepfählt, der glaubte, dass Bernie die Schulschläger getötet hatte. Wie sich später herausstellte, hatte Marcus im Auftrag von Bishop die Jungs getötet und es so aussehen lassen, dass es Bernie war.

WissenswertesBearbeiten

  • Der Charakter Bernie basiert auf der gleichnamigen britischen Vorlage, die in der ersten Staffel der britischen Version erschien.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki